Über uns

Wir haben uns dem Sopran verschrieben und wollen mit diesen Seiten über die Königsdisziplin der weiblichen Gesangstimme informieren. Sopran ist die höchste Stimme und nur absolute Profis beherrschen sie zur Vollkommenheit. Heute können nur gut ausgebildete Sängerinnen das volle Repertoire eines Sopranisten bieten.

Sopranstimmen sind vor allem in d16978224369_7e47b485cc_ber Oper zu hören, aber auch in Operetten, Liedern und Musicals. Die Maria aus der Weste Side Story ist ein Beispiel für eine Sopranstimme in dieser Musikform. Bei der klassischen Musik ist es zum Beispiel die Papagena aus Mozarts Zauberflöte. Wir haben den bekannten Stimmen eigene Seiten gewidmet.

Als Sopran-Sängerin steht man meisten auf den Bühnen der Opernhäuser, aber mittlerweile gibt es auch andere Auftrittsorte. Zum einen sind das Kammermusikabende, zum anderen aber auch außergewöhnliche Veranstaltungsorte wie Kasinos. Gerade in den USA findet man immer wieder Konzerte von Sopranistinnen in den Kasinos in Las Vegas. Auch darauf gehen wir in unserem Internetangebot ein.

An berühmten Sopranistinnen fehlt es nicht und wir haben uns einmal die Mühe gemacht, diejenigen herauszufinden, die Musikgeschichte geschrieben haben. Ganz vorne steht dabei Maria Callas, die nicht nur eine großartige Sängerin war, sondern auch lange Zeit Schlagzeilen wegen ihres Privatlebens machte.

Wir wollen aber auch aufzeigen, welche großen Partien noch heute von Sopran-Sängerinnen gesungen werden. Einer, der Sopran besonders mochte, war Wolfgang Amadeus Mozart. In fast jeder seiner Opern sind mindestens zwei Sopranstimmen zu finden. Aber auch Lieder wie die von Claude Debussy werden besonders gerne von Sopranistinnen vorgetragen.

Wir hoffen, dass sie auf diesen Seiten einige hilfreiche Informationen finden und vielleicht Lust bekommen, demnächst ein Konzert zu besuchen.